25jähriges Jubiläum 1982

Mein Hobby Schach

von Vladan Vuletic (9b)

Einen großen Teil meiner Freizeit widme ich einem „Denksport", dem Schachspiel.

Sicherlich beherrschen viele Leute hier in Deutschland die Schachregeln, jedoch denken nur wenige daran, Mitglied in einem Schachverein zu werden. Deshalb ist das Schachspiel wettkampfmäßig nicht sehr verbreitet. Ich selbst spiele etwa seit meinem sechsten Lebensjahr Schach; in einen Verein kam ich durch einen Mitschüler, jedoch erst vor zwei Jahren. Inzwischen sind über dreißig jugendliche Mitglieder in unserem Verein, so dass richtige Turniere, wie z. B. das Jugend-Vereinsturnier gespielt werden können. Außerdem finden noch von spielstärkeren Senioren geleitete Trainings statt. Samstags oder sonntags gibt es dann auch noch Mannschaftskämpfe gegen andere Vereine.

Erst seit einem Jahr nehme ich persönlich an Turnieren teil. Da ich 1980 Düsseldorfer Bezirksjugendmeister geworden bin, konnte ich auf Landesebene spielen und später an den Deutschen Meisterschaften der C-Jugend teilnehmen. 1981 bin ich Deutscher Meister der C-Jugend geworden. Dadurch wurde mir die Teilnahme an verschiedenen Turnieren - u. a. in Paris - ermöglicht und finanziert.

Wer also Lust hat - wie ich - Schach zu spielen, kann mal freitags ab 16.30 Uhr bei uns vorbeischauen: SC Düsseldorf, Blücherstr. 6-8.

Übrigens besteht die Möglichkeit, bei genügend Interessenten, eine Schulmannschaft zu gründen, die dann gegen andere Schulmannschaften spielt!

zur nächsten Seite

zur Übersicht 25jähriges Jubiläum 1982


[ Home | Menschen | Spuren |Kontakt | Impressum ]